Die Tonebene spielt in immersiven Medien eine noch wichtigere Rolle als in klassischen Frontalmedien: Auf diesen Nenner lässt sich die Diskussion auf dem Podium der Filmtonart 2016 bringen. Eingeladen hatte der Bayerische Rundfunk, Ausrichter der traditionsreichen Veranstaltung, zum Thema „Virtual Reality – Revolution der Sinne“. Regisseur Dr. Peter Popp, Soundingenieur Andreas Dausend, Komponist Sebastian Fillenberg und Sebastian Züger (EDFVR Kommunikation) im Gespräch mit Moderator Matthias Leitner.

EDFVR auf der Filmtonart 2016